Corsa di Lusso 2020

20.06.-28.06.

 

Willkommen zur Corsa di Lusso 2020.

Die Schönheit des Süd-Ostens Europas faszinierte bereits viele Sportwagenfahrer während unserer Corsa Croatia Rallyes.

In 2020 erwarten Sie auf der Corsa di Lusso die schönsten Metropolen und Regionen Kroatiens, Ungarns und Österreichs.
Erleben Sie Lifestyle, Luxus, Fahrspaß und unvergessliche Momente unter Gleichgesinnten von den Österreichischen Alpen bis nach Budapest.

Das Ganze untermalt von spannenden Strecken durch wunderschöne Landschaften mit ebenso faszinierenden Fahrzeugen.

Ein unvergessliches Erlebnis!

Was Sie erwartet

Im Anschluss an die erfolgreiche Corsa Croatia präsentiert The Drivers Club mit der Corsa di Lusso ein neues Lifestyle-Event für die Saison 2020.

Gemeinsam mit gleichgesinnten Fahrern exklusiver Sportwagen erleben Sie einen unvergesslichen Trip durch den Süd-Osten Europas. Von Österreich zu den Visegrad Staaten Slowenien, Kroatien und Ungarn.
Beeindruckende Städte und Strecken, die besten 5-Sterne Resorts der Regionen, kurvige Land- und Bergstraßen durch faszinierende Landschaften, Kultur, Erholung, Shopping, Yacht-Tag, Trackday sowie abwechslungsreiche Aktivitäten auf der Route garantieren ein unvergessliches und einmaliges Erlebnis.

Das auf 25 Sportwagen limitierte Event führt die Teilnehmer auf eine umfassende Erlebnisreise voller Lifestyle, Luxus und unvergesslicher Momente unter Gleichgesinnten, die ihre Leidenschaft für besonders sportliche und exklusive Fahrzeuge verbindet.

 

Von Scheffau am Wilden Kaiser entlang der kroatischen Adriaküste nach Rovinj, Rogaska Slatina, ins wunderschöne Budapest, nach Wien und Berchtesgaden.

 

 

Entspannung pur am Wilden Kaiser

Das Event startet am Samstag, den 20.06.20 im Hotel Kaiserlodge in Scheffau Am Wilden Kaiser mit dem Tourbriefing, gemeinsamen Dinner und dem abendlichen get-together.

Am Sonntagmorgen heißt es dann: Gentlemen, start your engines.

Die Route führt über die kurvenreichen Passstraßen der österreichischen und italienischen Alpen sowie entlang der slowenischen Berglandschaften bis an die kroatische Adriaküste ins Grand Park Hotel nach Rovinj – samt Coffee Breaks und Ausstellung der Fahrzeuge in Lienz und Palmanova.

 

 

Der Ausblick zum Träumen

Rovinj zählt zu den schönsten Küstenstädten Kroatiens. Die malerische Altstadt erhebt sich auf einer Halbinsel und zeugt von vergangenen Jahrhunderten und dem Fleiß einheimischer Meister. Der nur begrenzte Raum bedingte die dichte Bebauung mit hohen und schmalen Häusern, Gassen und kleinen Plätzen. Eine Besonderheit Rovinjs sind die zahlreichen charakterischen Schornsteine. 1963 wurde Rovinj zum Kulturdenkmal erklärt.

Vom Luxusresort Grand Park Hotel Rovinj ist das ganze Panorama der Altstadt in seiner vollen Schönheit zu sehen.

 

 

 

Yacht-Ausflug nach Pula entlang der kroatischen Adriaküste

Von Rovinj aus geht es mit mehreren Yachten entlang der kroatischen Adriaküste nach Pula. Eine türkis glitzernde Bucht, ein romantischer Hafen und historische mediterrane Bauten, die in der kroatischen Sonne pastellfarben strahlen, das historische Amphitheater – das ist Pula. Die größte Stadt der Halbinsel Istrien ist mit gutem Grund eines der beliebtesten Reiseziele in Kroatien. Die Hafenstadt sprudelt nur so über vor Leben. Kein Wunder, dass sich hier Kulturinteressierte, Familien und Paare durch die Gassen treiben lassen und etwas von der einmaligen Atmosphäre abbekommen möchten, denn Pula vereint Urlaubsstimmung, Geschichte und kroatische Kultur in einer so vollendeten Form.

 

Foto: Art-Redaktionsteam.at; Frank Heuer im Umfang der Präsentation von www.istra.hr

 

 

Get ready to race

Auf dem Wege von Rovinj nach Rogaska Slatina findet ein Boxenstopp am Automotodrom Grobnik statt.
Für alle sportlichen und leidenschaftlichen Fahrer besteht hier die Möglichkeit, die Rennstrecke in Grobnik auszuprobieren.

 

Fotos: Automotodromo Grobnik, www.grobnik.hr

 

Relaxen in Rogaska

Ziel des Tages ist Rogaska Slatina in Slowenien. Berühmt für sein heilendes Wasser lädt der Kurort die Teilnehmer zum relaxen im Atlantida Boutique Hotel.

 

 

Weiter geht es entlang dem Balaton mit seinen Thermalquellen und den Ausläufern des Bakonygebirges in Richtung Budapest. Der Plattensee ist mit 79km Länge der größte Binnensee Europas.

 

 

Die Schönheit Osteuropas

Ungarns Metropole und Hauptstadt Budapest ist eine bezaubernde Stadt mit vielen Gesichtern – Das Café New York, die Széchenyi Bäder, das Vajdahunyad Schloss, der Heldenplatz, Andrássy-Straße, Opernhaus, Goszdu-Viertel, Erzsébet-Platz und nicht zuletzt eine nächtliche Fahrt auf der Donau bei Nacht bieten ein einmaliges Erlebnis und unzählige Möglichkeiten, die Stadt zu erkunden.

 

 

 

Prestige vergangener Tage

Im Zentrum dieser an Kulturschätzen reichen Metropole liegt das New York Palace Hotel, welches seine Gästen in purem Luxus und mit einer Anmut von Tradition empfängt.
Das New York Palace war ehemals Sitz der New York Life Insurance Company und zählt mit seiner aussergewöhnlichen Architektur und Gestaltung zu dem Highlights der Dedica Anthology Hotel Reihe.
1892 erbaut und von 2011-2006 aufwändig restauriert beherbergt es neben seinen griechischen, lateinischen, Renaissance und barocken Elementen das Café New York. Mit Jugendstil-Fresken, Marmor und Brokat erschafft es eine Atmosphäre vergangener Tage und zählt nicht umsonst zu den schönsten und imposantesten Cafés der Welt.

 

 

 

Ein Monument der Jahrhunderte

Von Budapest nach Wien mit einem Lunchbreak in Bratislava. Während die Sportwagen auf dem Vorplatz der Pressburg ausgestellt werden, geht es zum Mittagessen ins Parlament. Die Historie des geschichtsträchtigen Bauwerks geht bis ins 9. Jahrhundert zurück. Es erlebte zahlreiche Kriege und Epochen und gilt bis heute als Wahrzeichen der Stadt.

 

 

 

Entlang der Donau – Luxus in Wien

Entlang der Donau geht es nach zwei eindrucksvollen Nächten in Budapest nach Wien. Das Palais Hansen Kempinski spiegelt die unvergleichbare Eleganz der Stadt wieder, welche den Besuchern gleichermaßen ein unvergessliches Erlebnis darbietet.
Wien hält für Genießer und alle, die das Gediegene bevorzugen, allerlei Überraschungen bereit. Und es wäre nicht Wien, würde Extravagantes neben den kulturellen Highlights nicht von einem Hauch typischem Charme begleitet werden: Einkaufen in den Flagshipstores internationaler Luxusmarken oder bei den ehemaligen k.u.k. Hoflieferanten.

 

 

 

Fahrspaß in den Alpen

Das Berchtesgadener Land zählt mit seiner wunderschönen Landschaft und der Vielfalt an Erlebnisangeboten zu den schönsten Regionen der Bayerischen Alpen. Inmitten dessen präsentiert sich das Grand Hotel Kempinski Berchtesgaden als gebührende Abschluss-Location der Corsa di Lusso 2020.

 

image copyright © to the respective hotels and owners

Eingeschlossene Leistungen:

  • Planung und Durchführung der gesamten Tour
  • Übernachtungen in 5-Sterne Luxus-Hotels
  • Frühstück und Abendessen (bei 2 Übernachtungen am Anreisetag)*
  • Pre-Tour Dinner am Vorabend der Tour
  • Yachtausflug entlang der Adriaküste in Kroatien nach Pula
  • Reservierung von Parkflächen
  • Tourguides
  • Guidingfahrzeuge
  • 24h Professionelle Betreuung
  • Vorgeplante Aktivitäten
  • Alle notwendigen offiziellen Genehmigungen
  • Professionelle mediale Begleitung u. Nachbereitung
  • Alle Übernachtungen in den eingeplanten Hotels
  • Koffertransport in unserem Supportfahrzeug
  • Vignetten und Straßenmaut
  • Maut-Geräte, sofern verfügbar
  • Parkgebühren
    *exklusive Getränke

Optionale Leistungen:

  • Transport Ihres Fahrzeugs im geschlossenen Transporter von Hamburg zum Flughafen Salzburg und zurück
  • Rennstrecke Autodromo Grobnik

Mit Betreten dieser Seite akzeptieren Sie unsere Cookies Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close